Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Nexans Deutschland GmbH

Mehr als 200 Kolleginnen und Kollegen bei der Information des Betriebsrats

10.01.2019 | Auf der Betriebsversammlung am 11.12.2018 sprach der Geschäftsführer Dietmar Haas von Maßnahmen, über die er noch nicht sprechen könne. Vor diesem Hintergrund wurde über die mögliche Perspektive spekuliert. In den letzten Tagen haben sich Gerüchte verstärkt, dass für Hannover eine Standortschließung angedacht ist. Zur aktuellen Situation bei Nexans Deutschland GmbH in Hannover hat der Betriebsrat informiert.

Aktuelles, Betriebe / Branchen, Metall- und Elektroindustrie
...

IG Metaller Schulze kritisiert Metall-Arbeitgeber-Sprecher Schmidt

08.01.2019 | Am ersten Arbeitstag des neuen Jahres, dem 02.01.2019, wurde in der Neuen Osnabrücker Zeitung ein Interview mit dem NiedersachsenMetall-Chef Dr. Volker Schmidt veröffentlicht. In einer direkten E-Mail an Herrn Schmidt hat der IG Metall-Bevollmächtigte Dirk Schulze am Samstag, den 05.01.19 darauf reagiert. Bisher steht eine Reaktion noch aus. Anbei die Mail sowie eine Verlinkung zum NOZ-Artikel vom 02.01.19.

Aktuelles
...

Metallerinnen und Metaller schließen sich Protest an!

"Jetzt oder Nie: Polizeigesetz stoppen!"

04.12.2018 | Die IG Metall Hannover informiert über die Teilnahme an der Demonstration: „Jetzt oder Nie: Polizeigesetz stoppen!“. Die Demonstration startet am Samstag, den 8. Dezember 2018 um 13 Uhr auf dem Opernplatz in Hannover. Wir IG Metaller wollen uns am 8. Dezember um 12:15 Uhr vor dem IG Metall-Haus am Postkamp 12 treffen, um gemeinsam zum Startpunkt zu gehen.

Aktuelles
...

3. Dezember - Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

03.12.2018 | Wer mit einem Handicap lebt, hat oft mit Vorurteilen und Barrieren im täglichen Leben zu kämpfen. Darauf macht der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung aufmerksam, der alljährlich am 3. Dezember stattfindet.

Aktuelles
...

5.500 Anträge auf Freistellungstage

Viele möchten Freizeit statt Geld

02.12.2018 | Rund 5.500 Anträge auf Freistellungstage sind bei den Personalbeteilungen in Hannover eingegangen. Das zeigt, dass die neue Möglichkeit "Geld gegen Zeit" zu tauschen ein großer Erfiolg ist.

Aktuelles
...

IG Metall fordert von VW und Bundesregierung mehr Engagement bei der Elektromobilität

27.11.2018 | Anlässlich der heutigen Betriebsversammlung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken forderte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Hannover mit Nachdruck eine Batteriezellenproduktion in Deutschland: „Der VW-Konzern sollte von sich aus ein Interesse an eigener Batteriezellenproduktion in Deutschland haben.“

Aktuelles, VW, Presseinfos
...

Erster Warnstreik seit 20 Jahren

100 Beschäftigte der Nass Magnet GmbH legen die Arbeit nieder

07.11.2018 | Das war ein historisches Ereignis bei der Firma Nass Magnet. 100 Kolleginnen und Kollegen aus fast allen Abteilungen des Unternehmens haben zum ersten Mal seit 20 Jahren an einem Warnstreik teilgenommen. Dieser wurde aufgrund der festgefahrenen Verhandlungen zwischen Geschäftsführung und IG Metall notwendig.

Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

Facharbeitermangel in Hannover?

Warum derzeit so viele Stellen unbesetzt bleiben.

22.10.2018 | Die Lage am Arbeitsmarkt in Hannover hat sich in den vergangenen Jahren stetig verbessert. Trotz eines festen Kerns an Langzeitarbeitslosen und Menschen in Maßnahmen der Job Center kann mittlerer Weile von einer günstigen Entwicklung für Beschäftigte in Metallberufen gesprochen werden. Viele tarifgebundene Betriebe suchen derzeit Fachpersonal und haben teilweise monatelang offene Stellen. Doch tun sie wirklich genug, um attraktiv für Bewerberinnen und Bewerber zu sein?

Aktuelles, Betriebe / Branchen
...
 

Vertretung der behinderten Menschen im Betrieb

SBV-Wahlen stehen an!

19.09.2018 | In diesem Jahr werden neben den Betriebsräten und den Jugend- und Ausbildungsvertretungen auch die Schwerbehindertenvertretungen (SBV) gewählt.

Aktuelles
...

Schließung der Jungenthal-Waggon GmbH

IG Metall und Betriebsrat setzen hohe Abfindungen und Transfergesellschaft durch

19.09.2018 | Hannover – Die Schließung der Jungenthal-Waggon GmbH ist seit dem 10. September beschlossene Sache. Die Arbeitgeberseite hat das Fortführungskonzept von IG Metall und Betriebsrat verworfen und an ihren Schließungsplänen festgehalten. Die Gesamtsumme der Abfindungen beläuft sich auf 2,5 Millionen. Neben individuellen Abfindungen ist die Einrichtung einer Transfergesellschaft ein Kernelement des Sozialplans. Dies wäre ohne den Protest der Belegschaft nicht möglich gewesen.

Aktuelles, Betriebe / Branchen, Presseinfos
...