Aktuelle Presseinformationen

IG Metall setzt sich ein

Große Unterstützung für Härtefalltopf-Initiative aus Betrieben und Kommunalpolitik

30.03.2020 | Die Corona-Pandemie trifft Wirtschaft und Gesellschaft aufs Härteste. Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bedeutet die historische Krise einen großen sozialen Einschnitt, manche stürzt die Krise sogar in den wirtschaftlichen Ruin. Auf Initiative der IG Metall fordern auch die Gewerkschaften NGG und IG BAU sowie der DGB, 13 Betriebsräte und 22 Einzelpersonen in gewerkschaftlichen Führungspositionen aus der Region Hannover die Einrichtung eines Härtefalltopfes für Beschäftigte. Auch aus der Kommunalpolitik gab es bereits Zustimmung. So schloss sich die Ratsfraktion der SPD dem Vorschlag an. Auch aus den Reihen der Ratsgruppe DIE LINKE & Piraten wurde Zustimmung signalisiert.

Aktuelles, Presseinfos
...

Kurzarbeit

IG Metall Hannover fordert Corona-Härtefalltopf für Hannovers Arbeitnehmer/innen

27.03.2020 | Nach der Bekanntgabe eines Hilfspakets in Höhe von 10 Millionen Euro für Unternehmen und Freiberufler durch die Landeshauptstadt Hannover fordert die IG Metall die Einrichtung eines Härtefalltopfes für Arbeitnehmer/innen und Arbeitslose. Der Härtefalltopf soll ein Volumen von 3 Millionen Euro haben.

Aktuelles, Presseinfos
...

IGM@MOIA

MOIA - Aufstockung des Kurzarbeitergelds dank IG Metall

25.03.2020 | Bei der Volkswagen Tochter MOIA hat die IG Metall gemeinsam mit der Geschäftsführung die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes auf 80% des Nettoeinkommens vereinbart. Ab dem 1. April stellt das Mobilitätsunternehmen vorübergehend den Betrieb aufgrund der Corona Pandemie ein. Nachdem am Freitagmorgen die Fahrer und Kunden von MOIA informiert wurden, reagierte die IG Metall Hannover schnell auf die Nachricht und forderte die Unternehmenslei-tung zu Gesprächen über die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes auf. In den Gesprächen konnte innerhalb von wenigen Stunden ein Ergebnis gefunden werden.

Aktuelles, Betriebe / Branchen, VW, Presseinfos
...

Abfindungen, Transfergesellschaft, Übernahme

SITECH-Hannover – IG Metall und GBR erzielen umfangreichen Sozialplan

23.03.2020 | Nach der Entscheidung zur Schließung des Produktionsstandortes Hannover der Volkswagen-Tochter SITECH konnten sich die IG Metall Hannover und der Gesamtbetriebsrat mit dem Unternehmen auf ein umfangreiches Abfindungspaket einigen. Auch eine Transfergesellschaft wird es geben, um Beschäftigten Zukunftsperspektiven zu bieten. Zusätzlich sollen Beschäftigte in neue Jobs bei SITECH und Volkswagen vermittelt werden können.

Aktuelles, VW, Betriebe / Branchen, Presseinfos
...

Einigung im Tarifkonflikt

IG Metall und Hanomag Lohnhärterei erzielen Verhandlungsergebnis

18.11.2019 | In der 8. Tarifverhandlung zwischen IG Metall und der Hanomag Lohnhärterei konnte ein Verhandlungsergebnis erzielt werden. Dieses enthält erste Schritte zur Heranführung der Entgelte und sonstigen Arbeitsbedingungen an das Niveau der Flächentarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen. Für etliche Beschäftigte bedeutet das ein Plus von 300 € pro Monat. Darüber hinaus wurde eine Verhandlungsverpflichtung über den Abschluss eines Heranführungstarifvertrags bis zum 31. März 2020 vereinbart. Damit konnte zunächst eine weitere Eskalation des Tarifkonflikts verhindert werden.

Aktuelles, Betriebe / Branchen, Metall- und Elektroindustrie, Presseinfos
...