Archiv der Presseinfos

Nach Datum filtern +X

Kampf gegen Betriebsschließung

Weiterbeschäftigung bei Jungenthal-Waggon GmbH/GATX möglich

18.07.2018 | Hannover – Der Konflikt um die Weiterbeschäftigung der seit dem 2. Mai von der Arbeit freigestellten Beschäftigten bei der Jungenthal-Waggon GmbH (JuWa) geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, den 18. Juli sind Verhandlungen im Rahmen einer Tariflichen Schlichtungsstelle geplant. Zur Begrüßung der VertreterInnen der Geschäftsleitung findet um 8 Uhr eine öffentlichkeitswirksame Protestaktion der Beschäftigten vor dem Werkstor statt. Für die Beschäftigten und ihre Gewerkschaft steht fest: Der Betrieb ist sofort einsatzbereit. GATX bereitet die Fortführung unter neuem Namen – ohne Betriebsrat und Tarifverträge - vor.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Bildergalerie, Presseinfos
...

Widerstand gegen Schließungspläne

Jungenthal Waggon - Beschäftigte wehren sich

09.05.2018 | Nach der Entscheidung des Unternehmens Jungenthal Waggon GmbH und des Mutterkonzerns GATX, ohne Ankündigung den Betrieb im hannoverschen Misburg am 2. Mai zu schließen und die Beschäftigten freizustellen, lassen letztere diese für sie existenzbedrohende Situation nicht unkommentiert. Im Anschluss an eine offene Mitgliederversammlung der IG Metall Hannover mit über 50 Teilnehmern beteiligten sich die Waggonbauer an einer Fotoaktion.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Presseinfos
...

Stürmischer Warnstreik während Sturmtief Friederike

2.500 streikende Metallerinnen und Metaller füllen die Swiss Life Hall

18.01.2018 | Hannover – Die zentrale Warnstreikaktion der IG Metall Hannover im Rahmen der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie war ein voller Erfolg. Etwa 2.500 Beschäftigte versammelten sich zu einem mehrstündigen Warnstreik in der Swiss Life Hall. Die fröhliche aber kämpferische Stimmung begeisterte nicht zuletzt die Redner und Rednerinnen, darunter Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, und Sascha Dudzik, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Hannover.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Presseinfos, Bildergalerie
...

Offener Brief an den Ministerpräsidenten Stephan Weil

IG Metall befürwortet zusätzlichen, politischen Feiertag

09.01.2018 | In einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen, Stephan Weil, schlägt Dirk Schulze, Geschäftsführer der IG Metall Hannover, den 1. September oder den 8. Mai als neuen, politisch begründeten Feiertag vor. Damit schließt die IG Metall Hannover an die kritische Debatte um den Reformationstag als zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen an.

Aktuelles, Presseinfos
...

Demonstration gegen AfD

IG Metall Hannover kritisiert Polizeigewalt am 02.12.2017

06.12.2017 | In einem offenen Brief an den Innenminister des Landes Niedersachsen, Boris Pistorius, und an den Präsidenten der Polizeidirektion Hannover, Volker Kluwe, kritisiert Dirk Schulze, Geschäftsführer der IG Metall Hannover, das unverhältnismäßige Auftreten der Polizei im Zuge der Proteste gegen den Bundesparteitag der AfD im HCC. Insbesondere solidarisiert sich die Gewerkschaft mit ihrem langjährigen Mitglied, dem ein offener Bruch am Bein zugefügt wurde, nachdem dieser sich an einer Metallpyramide festgekettet hatte.

Aktuelles, Bildergalerie, Presseinfos, Jugend
...