Meldungen

#Genug ist genug

IG Metall ruft zu Kundgebung gegen Teuerung auf

08.09.2022 | Am nächsten Mittwoch, 14. September, um 18 Uhr wird die IG Metall Hannover im Bündnis mit anderen Gewerkschaften, Verbänden und Gruppen zu einer Kundgebung mit dem Motto "Genug ist genug - Protestieren statt frieren!" auf dem Gosieredeplatz auf. Wir fordern unsere Mitglieder auf, sich daran zu beteiligen. Unten findet sich der Aufrufstext.

Aktuelles
...

Landtagswahlen 2022

Die IG Metall fragt, Kandidat*innen antworten (teilweise)

07.09.2022 | Am 9. Oktober sind Landtagswahlen in Niedersachsen. Dies haben wir zum Anlass genommen, um die Kandidatinnen und Kandidaten der für uns relevanten Parteien, die in unseren Wahlkreisen kandidieren, zu befragen. Von einigen liegen nun Antworten vor, andere haben es leider in der gesetzten Frist (31.08.2022) nicht geschafft oder für nötig gehalten, der IG Metall Hannover zu antworten.

Aktuelles
...

#NiewiederKrieg

Antikriegstag in Zeiten des Kriegs

02.09.2022 | Am 1. September gedachten wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Hannover und dem Zeitzentrum Zivilcourage am Nordufer des Maschsee der Opfer von Krieg und Gewalt. Wir tun dies jedes Jahr und doch war es im Jahr 2022 aufgrund der Situation in Europa und weltweit wieder umso wichtiger für den Frieden einzustehen. Danke an die IG Metall Jugend Hannover für ihren Beitrag! Auch bei Clarios in Hannover-Marienwerder legten Betriebsrat und Jugendvertretung des Betriebs im Gedenken an die Zwangsarbeiter während des Zweiten Weltkriegs einen Kranz am Mahnmal nieder.

Aktuelles
...

Ortsvostand der IG Metall im ZeitZentrumZivilcourage

Bestätigung der Zusammenarbeit in der Erinnerungspolitik

29.08.2022 | Im Rahmen unserer Ortsvorstandssitzung haben wir am letzten Freitag das ZeitZentrum Zivilcourage besucht und uns mit den interaktiven Modulen des Lernortes auseinandergesetzt. Orte wie das ZeitZentrum Zivilcourage sind für die Aufarbeitung des Nationalsozialismus und für eine aktive Demokratie.

Aktuelles
...
 

Tarifrunde 2022

So begründet die IG Metall ihre Forderung

17.08.2022 | 8 Prozent mehr Geld. Auf diese Forderung hat sich der IG Metall-Vorstand für die Tarifbewegung in der Metall- und Elektroindustrie verständigt. Die Konjunktur braucht steigende Einkommen und stabilen Konsum. Die Arbeitgeber müssen dafür jetzt ihren Beitrag leisten

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

Kampf um Arbeitsplätze

Federal Mogul: Ministerpräsident Stephan Weil wird Zutritt verweigert

11.08.2022 | Das Management von Federal Mogul verweigert Ministerpräsident Stephan Weil den Zutritt zum von der Schließung bedrohten Werk in Barsinghausen. Ministerpräsident Weil sollte am 16. August 2022 auf Einladung des Betriebsrats das Werk besuchen, um mit Beschäftigten, Arbeitnehmervertretern und dem Management ins Gespräch bezüglich der aktuellen betrieblichen Situation zu kommen. In einer E-Mail an den Betriebsrat verweigert nun der Geschäftsführer des Werks Barsinghausen, Dirk Urlacher, auf Geheiß des Tenneco-Konzerns dem Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen den Zutritt zur Fabrik. Man sei zwar bereit, in einem anderen Rahmen die unternehmerische Entscheidung zur Schließung des Standorts zu erläutern, betriebsöffentlich mit Beschäftigten wolle man dies aber nicht.

Aktuelles, Presseinfos
...

#niewiederkrieg

Gedenken am Antikriegstag 2022

28.07.2022 | Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Hannover und dem ZeitZentrum Zivilcourage laden wir anlässlich des Antikriegstags am 01. September 2022 zu einem Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee-Nordufer ein. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr.

Aktuelles, Jugend
...

Tarifrunde 2022

Jetzt Gesicht zeigen für 8 %

26.07.2022 | Die Tarifrunden in der Metall- und Elektroindustrie und bei Volkswagen nehmen weiter Fahrt auf. Wenn ihr unsere Forderung nach 8 % mehr Geld unterstützt, könnt ihr dies nun auch durch ein Selfie tun!

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, MTU, VW, Deutsche Messe, WABCO, Siemens, Jugend
...

Beschäftigte gegen Werksschließung

Federal-Mogul Barsinghausen: Beschäftigte protestieren vor dem Werkstor

20.07.2022 | Nach der am 5. Juli durch die Geschäftsführung angekündigten Produktionsschließung am Standort Barsinghausen fand heute eine Protestaktion in der Frühstückspause vor dem Werkstor statt, an der sich trotz urlaubs- und krankheitsbedingter Ausfälle über 90 Personen versammelten. Im Rahmen der Aktion informierten Betriebsrat und IG Metall über den aktuellen Stand aus den Verhandlungen über einen Ergänzungstarifvertrag für die Federal-Mogul Valvetrain-Standorte in Deutschland, die am 18. Juli in Hannover geführt wurden.

Aktuelles
...

Perspektiven statt Schließung!

IG Metall Hannover kündigt Widerstand gegen die Schließung von Federal-Mogul Valvetrain (Barsingshausen) an!

05.07.2022 | Im Laufe des heutigen Dienstags, den 05.07., hat die Geschäftsleitung von Federal-Mogul, Betriebsrat und Beschäftigte des Betriebes in Barsinghausen über die Schließungspläne des amerikanischen Mutterkonzernes Tenneco informiert. Von der geplanten Maßnahme sind über 170 Beschäftigte aus der Produktion und Verwaltung in Barsinghausen betroffen. Die Beschäftigten reagierten schockiert und mit Unverständnis auf die Nachricht von der Schließung. Die IG Metall Hannover kritisiert die Entscheidung und fordert Perspektiven für die Beschäftigten und den Standort Barsinghausen.

Aktuelles
...