Meldungen

Kundgebung vor dem Werkstor

Beschäftigte bei Hydro gehen in die Offensive

10.12.2019 | Die Beschäftigten bei Hydro kämpfen um den Erhalt der Tarifbindung auch über den geplanten Betriebsübergang hinaus.

Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

Auf nach Braunschweig

Stoppt die AfD! Gemeinsam gegen den AfD-Bundesparteitag in Braunschweig

28.11.2019 | am 30.11.2019 und 01.12.2019 will die AfD ihren Bundesparteitag in der Volkswagenhalle in Braunschweig durchführen. Das Bündnis gegen Rechts Braunschweig ruft dazu auf, gemeinsam mit demokratischen, gewerkschaftlichen, antifaschistischen, sozialen und kulturellen Initiativen, Organisationen, Religionsgemeinschaften und Parteien auf die Straße zu gehen, um unseren Protest und Widerstand gegen den Rechtsruck zum Ausdruck zu bringen. Den kompletten Aufruf des Bündnisses und den geplanten Ablaufplan der Kundgebungen sowie Großdemonstration könnt ihr der Anlage im Anhang entnehmen.

Aktuelles
...

Journalist*innen gegen Nazis verteidigen!

Aufruf zur Demonstration gegen die NPD am 23.11.2019

21.11.2019 | Journalist*innen gegen Nazis verteidigen! Angriffen auf die Pressefreiheit entgegentreten! In einem Aufruf zu einer Demonstration der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) in Hannover am Samstag, den 23. November 2019, wird eine neue Grenze der Aggressivität überschritten: drei Kollegen des NDR werden beim Namen genannt. Die persönlichen Bedrohungen gegen demokratische Journalist*innen und ihre Familien erreichen eine neue Dimension. Es soll ein Klima der Angst und der Einschüchterung geschaffen werden, das sich letztlich gegen die Pressefreiheit und weitere Grundrechte richtet.

Aktuelles
...

Einigung im Tarifkonflikt

IG Metall und Hanomag Lohnhärterei erzielen Verhandlungsergebnis

18.11.2019 | In der 8. Tarifverhandlung zwischen IG Metall und der Hanomag Lohnhärterei konnte ein Verhandlungsergebnis erzielt werden. Dieses enthält erste Schritte zur Heranführung der Entgelte und sonstigen Arbeitsbedingungen an das Niveau der Flächentarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen. Für etliche Beschäftigte bedeutet das ein Plus von 300 € pro Monat. Darüber hinaus wurde eine Verhandlungsverpflichtung über den Abschluss eines Heranführungstarifvertrags bis zum 31. März 2020 vereinbart. Damit konnte zunächst eine weitere Eskalation des Tarifkonflikts verhindert werden.

Aktuelles, Betriebe / Branchen, Metall- und Elektroindustrie, Presseinfos
...

Beschäftigte wollen Sicherheit

Tarifkonflikt ThyssenKrupp Elevator

13.11.2019 | Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. So fanden am heutigen Freitag bundesweit für alle Beschäftigten von thyssenkrupp Elevator mehr als 20 Betriebsversamm-lungen statt - bislang einmalig in der Geschichte des Unternehmens. Die Zukunft der Aufzugs- und Fahrtreppensparte (thyssenkrupp Elevator) von thyssenkrupp ist momentan völlig offen. Geplant ist, einen Teil der hochprofitablen Aufzugssparte an die Börse zu bringen, aber es wird auch öffentlich über einen Teilverkauf oder gar Komplettver-kauf spekuliert. Im Gespräch sind sowohl Finanzinvestoren, als auch direkte Konkurrenten wie KONE oder Hitachi. Bei den Beschäftigten herrscht eine große Verunsicherung.

Aktuelles
...