Aktuelle Meldungen: Metall- und Elektroindustrie

Erster Warnstreik seit 20 Jahren

100 Beschäftigte der Nass Magnet GmbH legen die Arbeit nieder

07.11.2018 | Das war ein historisches Ereignis bei der Firma Nass Magnet. 100 Kolleginnen und Kollegen aus fast allen Abteilungen des Unternehmens haben zum ersten Mal seit 20 Jahren an einem Warnstreik teilgenommen. Dieser wurde aufgrund der festgefahrenen Verhandlungen zwischen Geschäftsführung und IG Metall notwendig.

Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifbindung und Mitbestimmung bei Betriebsübergang gesichert

Haustarifvertrag für die Beschäftigten der SEH Fördertechnik GmbH abgeschlossen

15.08.2018 | Zum 01.08. 2019 ist der Betriebsteil „Fördertechnik“ des Hannoveraner Betriebes SEH Eiffage GmbH an ein unternehmenseigenes Tochterunternehmen ausgegliedert worden. Das bereits bestehende Tochterunternehmen SEH Fördertechnik mit Sitz in Ostrhauderfehn, war bisher nicht tarifgebunden und besitzt auch keinen Betriebsrat, so dass mit dem Betriebsübergang der Abteilung Fördertechnik, die Mitbestimmung für die 23 Kolleginnen und Kollegen aus Hannover sowie die Tarifbindung der niedersächsischen Metallindustrie in Gefahr waren.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...
 

Kampf gegen Betriebsschließung

Weiterbeschäftigung bei Jungenthal-Waggon GmbH/GATX möglich

18.07.2018 | Hannover – Der Konflikt um die Weiterbeschäftigung der seit dem 2. Mai von der Arbeit freigestellten Beschäftigten bei der Jungenthal-Waggon GmbH (JuWa) geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, den 18. Juli sind Verhandlungen im Rahmen einer Tariflichen Schlichtungsstelle geplant. Zur Begrüßung der VertreterInnen der Geschäftsleitung findet um 8 Uhr eine öffentlichkeitswirksame Protestaktion der Beschäftigten vor dem Werkstor statt. Für die Beschäftigten und ihre Gewerkschaft steht fest: Der Betrieb ist sofort einsatzbereit. GATX bereitet die Fortführung unter neuem Namen – ohne Betriebsrat und Tarifverträge - vor.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Bildergalerie, Presseinfos
...

Umsetzung Tarifergebnis 2018

Die Frist läuft! Kurze Vollzeit jetzt beantragen!

04.06.2018 | Das Ergebnis der Tarifrunde 2017/2018 in der Metall- und Elektroindustrie hat nicht nur mehr Geld gebracht. Ab dem Jahr 2019 haben Beschäftigte in tarifgebundenen Betrieben der Branche ein Recht auf eine befristete Verkürzung ihrer Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden für einen Zeitraum zwischen 6 und 24 Monaten. Danach erhöht sich die Arbeitszeit wieder auf Vollzeit 35 Stunden oder ein Folgeantrag kann gestellt werden. Wichtig: Wer ab dem 1. Januar 2019 von dieser neuen Regelung Gebrauch machen will, muss bis zum 30. Juni 2018 einen Antrag in der Personalabteilung eingereicht haben!!!

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

Treffen der Betriebsratsvorsitzenden und stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden

Solidarität mit unseren Kolleginnen und Kollegen bei der Firma Jungenthal-Waggon GmbH

15.05.2018 | Die Nachricht über die Schließungspläne der Jungenthal-Waggon GmbH in Hannover Misburg hat uns und unsere Kolleginnen und Kollegen im Betrieb geschockt.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...