Meldungen

Besuch bei Johnson Controls Power Solutions

Thorsten Gröger besichtigt Headquarter und Werk und traf Betriebsrat und Management

21.08.2018 | Vor dem Werksrundgang braucht es bei Johnson Controls in Hannover-Marienwerder nicht nur eine einfache Sicherheitsunterweisung. Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt schlüpft in einen grauen Kittel, erhält einen Atemschutz als auch eine Schutzbrille und Einmalhandschuhe. Denn die Batteriefertigung im ehemaligen Stammwerk von VARTA kommt ohne das Schwermetall Blei und Säure nicht aus. Blei-Säure-Batterien werden hier produziert. Insgesamt zählt der Standort 1.300 Beschäftigte. Von hier aus steuert der Konzern das gesamte Autobatteriegeschäft für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA).

Aktuelles, Betriebe / Branchen
...

Tarifbindung und Mitbestimmung bei Betriebsübergang gesichert

Haustarifvertrag für die Beschäftigten der SEH Fördertechnik GmbH abgeschlossen

15.08.2018 | Zum 01.08. 2019 ist der Betriebsteil „Fördertechnik“ des Hannoveraner Betriebes SEH Eiffage GmbH an ein unternehmenseigenes Tochterunternehmen ausgegliedert worden. Das bereits bestehende Tochterunternehmen SEH Fördertechnik mit Sitz in Ostrhauderfehn, war bisher nicht tarifgebunden und besitzt auch keinen Betriebsrat, so dass mit dem Betriebsübergang der Abteilung Fördertechnik, die Mitbestimmung für die 23 Kolleginnen und Kollegen aus Hannover sowie die Tarifbindung der niedersächsischen Metallindustrie in Gefahr waren.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

Antikriegstag 2018

Gedenken zum Antikriegstag am Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer

08.08.2018 | Hannover - Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt lädt die Landeshauptstadt Hannover zusammen mit der IG Metall Hannover für Montag, 3. September 2018, um 16 Uhr auf den Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer ein. Dort sind nach der Befreiung der Stadt Hannover 386 ehemalige Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge würdevoll beerdigt worden.

Aktuelles
...

Diskussionsveranstaltung, 21.08.2018 ab 19 Uhr

Rechtspopulismus und Gewerkschaften

31.07.2018 | Bei der Bundestagswahl im September 2017 war die «Alternative für Deutschland» (AfD) überdurchschnittlich unter Gewerkschaftsmitgliedern erfolgreich. Das war kein Ausrutscher. Auch bei den vorangegangenen Landtagswahlen verdankte sie ihre Erfolge auch dem Votum gewerkschaftlich organisierter Beschäftigtengruppen. Schaut man über den deutschen Tellerrand, stellt man fest, dass Vergleichbares auch für Frankreich, Österreich und Italien gilt.

Aktuelles
...

Heißer Sommer

Hitze am Arbeitsplatz: Diese Rechte haben Beschäftigte

31.07.2018 | Wenn in Werkshallen und Büros die Temperaturen an und über 30 Grad steigen, ist dies nicht nur gesundheitlich belastend sondern auch gefährlich sein. Beschäftigte müssen dies nicht hinnehmen. Der Arbeitgeber muss ab bestimmten Temperaturen Maßnahmen zur Linderung umsetzen. Der Betriebsrat hat hier ein Mitbestimmungsrecht.

Aktuelles
...