Meldungen

Ehrung jahrzehntelanger Mitgliedschaft

Jubilarehrung auf der Pferderennbahn

23.06.2022 | Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnten wir gestern endlich wieder unsere langjährigen Mitglieder ehren. Kolleginnen und Kollegen, die 40, 50, 60 oder noch mehr Jahre Mitglied unserer IG Metall sind, wurden mit einer großen Feier gewürdigt. Als Gastredner sprach Hannovers "ewiger" Oberbürgermeister, Herbert Schmalstieg. Als Ort hatten wir uns für die Pferderennbahn in Langenhagen entschieden. Somit gab es für drei Jahrgänge an Jubilar*innen einen ganz besonderen Rahmen.

Aktuelles, Bildergalerie
...

Parlament der Arbeit

Volles Programm bei der Delegiertenversammlung

20.06.2022 | Nachwahlen in den Ortsvorstand von Stefanie Roßbach (Ortsfrauenausschuss, Aventics) und Anastasios Nanelias (Clarios), Debatten und Verabschiedung einer Resolution gegen den Angriffskrieg Russlands und für Frieden sowie gegen Aufrüstung. Dazu viele Berichte und Debatten auch zu den kommenden Tarifbewegungen in der Metallindustrie und bei Volkswagen. Besonders gefreut haben wir uns über die Teilnahme und den Beitrag unseres geschäftsführenden Vorstandsmitglieds Ralf Kutzner

Aktuelles, Bildergalerie
...

Solidarität gewinnt!

Gemeinsam mit der IG Metall für Entlastungen kämpfen

09.06.2022 | Das Leben muss bezahlbar bleiben: Die IG Metall setzt sich für stärkere Entlastungen und gegen eine spekulationsgetriebene Verteuerung ein. Mit Deiner Stimme kannst Du unterstützen.

Aktuelles
...

Große Funktionärskonferenz

IG Metall Hannover diskutiert über Industrie 4.0 und Altersvorsorge

24.05.2022 | Am vergangenen Samstag konnten wir endlich wieder unsere Große Funktionärskonferenz im Hannover Congress Centrum (HCC) durchführen. Mit Prof. Dr. Sabine Pfeiffer und Roman Zitzelsberger gaben sich zwei interessante Refent*innen mit zwei spannenden Themen ein Stelldichein in Hannover. Sabine hielt einen Vortrag zu den Chancen für menschliche Facharbeit trotz Digitalisierung. Mit Roman diskutierten wir über das Für und Wider von tariflichen Regelungen zur betrieblichen Altersvorsorge.

Aktuelles
...

Tag der Befreiung

Gedenken an das Ende des 2. Weltkriegs

09.05.2022 | Am Sonntag, den 8. Mai 2022, haben wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Hannover dem Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht. Dieser Gedenktermin fällt aufgrund von Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine in besondere, schreckliche Zeiten.

Aktuelles
...

Tag der Arbeit

Endlich wieder 1. Mai in Hannover!

01.05.2022 | Tausende folgten in Hannover dem Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) zur Demonstration und Kundgebung am Tag der Arbeit. Endlich konnten wir wieder aus Linden in die City demonstrieren und sogar bei Sonnenschein unser Maifest feiern. Danke an alle engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen!

Aktuelles
...

Girls'Day/Zukunftstag

Ein Tag bei der IG Metall Hannover

28.04.2022 | Am 28. April fand der Zukunftstag im Land Niedersachsen statt. Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Mädchen und Jungen zu erweitern. Auch die IG Metall Hannover hat sich beteiligt und die Tore für die beiden Schülerinnen Maria und Lukrezia von der Ricarda-Huch-Schule geöffnet.

Aktuelles
...

1. Mai

Tag der Arbeit in Hannover und Barsinghausen

21.04.2022 | Nach zwei Jahren mit Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie können in diesem Jahr endlich wieder Maidemonstrationen und Kundgebungen ohne größere Auflagen durchgeführt werden. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ruft unter dem Motto "GeMAInsam Zukuunft gestalten. 2022" deutschlandweit zur Teilnahme auf.

Aktuelles
...

#niewiederkrieg

8. Mai - Tag der Befreiung

11.04.2022 | Die IG Metall Hannover gedenkt in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover und weiteren Partnern dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Sieg über die Naziherrschaft am 8. Mai 1945. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 8. Mai, um 16.00 Uhr auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee statt. Der Krieg in der Ukraine zeigt uns dieses Jahr besonders deutlich, wie wichtig es ist, dieser Ereignisse zu gedenken und Lehren für die Gegenwart zu ziehen.

Aktuelles
...

Gedenkveranstaltung

Gedenken an die Erschießung der Zwangsarbeiter auf dem Seelhorster Friedhof

08.04.2022 | Am 06. April 1945 erschossen die Nationalsozialisten 154 sowjetische Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Im Gedenken an die Opfern des NS Regimes fand eine Kranzniederlegung auf dem Seelhorster Friedhof statt.

Aktuelles
...