Tarifaktion auf dem Stöckener Markt

Grandiose Tarifaktion

11.05.2016 | Über 8.100 Metallerinnen und Metaller haben heute auf dem Stöckener Markt für mehr Geld demonstriert. Aus den Betrieben der M+E-Industrie waren über 2.100 Kolleginnen und Kollegen im Warnstreik.

Foto:Jelca Kollatsch

Über 8.100 Metallerinnen und Metaller haben heute auf dem Stöckener Markt für mehr Geld demonstriert. Aus den Betrieben der M+E-Industrie waren über 2.100 Kolleginnen und Kollegen im Warnstreik. Sie haben Seite an Seite mit 6.000 VW´lern ein vernünftiges Angebot der Arbeitgeber eingefordert. Neben dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall Hannover, Dirk Schulze, sprachen als weitere Redner von der Bühne:

 


-    Thomas Zwiebler, Betriebsratsvorsitzender Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN)
-    Klaus Brandes, Stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Wabco
-    Sandra Milder, Vorsitzende der JAV VWN
-    Oliver von Alten, Vorsitzender der JAV bei Federal Mogul (Barsinghausen)

Die Anwesenden aus über 25 Betrieben waren von der Aktion und der Stimmung in den Demonstrationszügen sehr begeistert. Viele sind bereit, weiter zu kämpfen, andere hoffen auf deutliche Fortschritte in den Verhandlungen. Am Donnerstag, den 12.5. ab Nachmittag wird in NRW wieder zwischen Arbeitgebern und IG Metall verhandelt.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, VW, Bildergalerie
...