Antikriegstag 2021

Gedenken am Antikriegstag weiterhin aktuell

02.09.2021 | Am 1. September 2021 gedenken Gewerkschafter*innen in Deutschland traditionell den Opfern von Krieg und Gewalt. In diesem Jahr wurden die Gedenkveranstaltungen von DGB und IG Metall unter dem Eindruck der dramatischen Situation in Afghanistan durchgeführt. Neben der Veranstaltung von IG Metall Hannover und der Landeshauptstadt Hannover mit einer Aktion der IG Metall Jugend auf dem Ehrenfriedhof am Nordufer des Maschsee fanden auch in Barsinghausen sowohl am Mahnmal in Hannover-Marienwerder Kranzniederlegungen und Ansprachen statt.

Unten dokumentieren wir die Reden unseres Ersten Bevollmächtigten, Dirk Schulze, und der IG Metall Jugend auf der Gedenkveranstaltung auf dem Ehrenfriedhof am Nordufer des Maschsee, sowie die Ansprache unseres Gewerkschaftssekretärs Ingo Arlt auf der Gedenkveranstaltung in Barsinghausen.

In Hannover-Marienwerder legten Betriebsräte und Vertrauensleute des Nachfolgeunternehmens der Varta, Clarios einen Kranz am Mahnmal nieder.

Aktuelles, Bildergalerie, Jugend
...