ReferentInnenarbeitskreis

Mitglieder des RAK

Was machen unsere Referentinnen und Referenten?

Die ehrenamtlichen Referentinnen und Referenten schaffen mit ihrem Engagement die Grundlage einer professionellen gewerkschaftlichen Bildungsarbeit. Im IG Metall-Bezirk können wir zurzeit auf rund 200 aktive Referentinnen und Referenten zurückgreifen.

Damit wir die Qualitätsansprüche sicherstellen können, bieten wir neben dem Teamprinzip bewährte Aus- und Weiterbildungsangebote:

  • Qualifizierungsreihe für ehrenamtliche Referentinnen und Referenten
  • Referenten-Arbeitskreise und Referenten-Weiterbildungsangebote
  • Den jährlichen Referentenkongress

Unsere Bildungsarbeit in Hannover

... richtet sich an Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend- und Auszubildendenvertreter, Schwerbehindertenvertrauensleute und interessierte Mitglieder.

Über das Jahr verteil verantworten wir Seminare, Tagesschulungen und Klausuren für Betriebsräte und Vertrauensleute.

Im Referenten-Arbeitskreis – kurz RAK – arbeiten engagierte Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen und Betrieben mit.
Im RAK wird diskutiert und geplant, wie die Bildungsarbeit der IG Metall Hannover sich den Anforderungen stellt und sich weiter entwickelt.
Wir sind stolz auf unsere Referentinnen und Referenten, die verantwortlich Seminare gestalten und durchführen. Sie kommen aus der betrieblichen Praxis und wissen um die Probleme im betrieblichen Alltag.
Wir treffen uns regelmäßig im RAK und planen unsere Bildungsarbeit als auch unsere eigene Weiterbildung und Qualifizierung.