Meldungen

Bundesweiter IG Metall Jugendaktionstag bei Siemens

Protest bei Siemens in Laatzen: Für die Berufsausbildung mit Perspektiven

22.09.2016 | Unter dem Motto „Ausbildung mit Perspektiven: Investieren statt reduzieren!“ haben am 22. September rund 150 Beschäftigte des Siemens-Standort in Hannover-Laatzen an einem bundesweiten Aktionstag teilgenommen, zu dem die IG Metall die Auszubildenden und dual Studierenden von Siemens aufgerufen hatte.

Aktuelles, Presseinfos
...

Funktionärskonferenz 2016

Industrie 4.0 - Kollektiver Hype oder neue Industrielle Revolution?

19.09.2016 | Am Samstag, den 17. September versammelten sich rund 200 Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend- und Auszubildendenvertreter und andere aktive IG Metaller und IG Metallerinnen im hannoverschen Kongresszentrum. Sie diskutierten Chancen, Risiken und Handlungsnotwendigkeiten rund um das Thema „Industrie 4.0

Aktuelles
...

Erringung der Tarifbindung

Erneuter Warnstreik bei der Keymile GmbH

14.09.2016 | Hannover – Die IG Metall wird am Donnerstag, den 15.9.2016 um 9.00 Uhr erneut die Beschäftigten der Keymile GmbH zum Warnstreik aufrufen. Die Warnstreikenden werden sich zunächst vor dem Tor der Firma in der Wohlenbergstraße versammeln und fahren anschließend mit Bussen in das Warnstreiklokal im DGB-Haus, Otto-Brenner-Straße 1.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

IG Metall - Gewerkschaft für das ganze Leben

Heute schon an morgen denken - Vorsorgeinfo

14.09.2016 | Ab sofort haben wir eine neue Serviceleistung für unsere rentennahen Mitglieder. Wir versenden an alle betrieblichen Mitglieder zu ihrem 57. Geburtstag die Broschüre „Heute schon an morgen denken – Vorsorgeinfo“ per Post nach Hause.

Aktuelles
...

Resolution des Ortsvorstandes

Gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

12.09.2016 | Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen und den Gewerkschaften in ihrem Kampf. Das Arbeitsgesetz ist reformiert und tritt mit seinen Verschlechterungen in Kraft. Die Verschlechterungen sind u. a. Vereinfachungen bei Kündigungen aus wirtschaftlichen Gründen, Ankündigungsfrist der Rufbereitschaft, Verlängerung der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit, Bezahlung von Mehrarbeit.

Aktuelles
...