Bildergalerien

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Nichts ging mehr bei Federal-Mogul in Beckedorf

05.02.2018 | Die Fabrik von Federal Mogul in Beckedorf im Landkreis Schaumburg ist klein aber fein. Etwa 90 Kolleginnen und Kollegen sorgen hier normalerweise für eine Umsatzrendite von ca. 38 %. Doch nicht am 2. Februar 2018: Die Belegschaft zum ersten Mal in ihrer Geschichte in einem 24-Stunden-Streik. Das war für alle neu, für Kolleginnen und Kollegen, für die Werksleitung und für die örtlichen Polizeikräfte.

Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Standortübergreifende Arbeitsniederlegungen bei WABCO

02.02.2018 | Über 300 Beschäftigte von WABCO in Hannover sind am gestrigen Donnerstag dem dreieinhalb-stündigen Warnstreikaufruf der IG Metall gefolgt, um mit ihren Kolleginnen und Kollegen vor dem Werk Gronau im 24-Stunden-Warnstreik zusammenzustehen.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Bildergalerie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

24-Stunden-Warnstreik bei KraussMaffei Berstorff läuft seit 6 Uhr in der Früh'

01.02.2018 | Nach Renk folgten die Kolleginnen und Kollegen von KraussMaffei Berstorff dem Ruf ihrer Gewerkschaft zum Powerstreik. Nach anfänglicher Konfrontation mit Streikbrechern ist die Stimmung ausgelassen. Es wird noch bis 6 Uhr am Freitagmorgen gestreikt.

Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Metallerinnen und Metaller bei Renk führen 24-Stunden-Warnstreik durch

01.02.2018 | Von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr am Folgetag wurde bei der Renk AG Werk Hannover die Arbeit niedergelegt. Außer einer Notbesetzung blieb der Betrieb leer. Die Produktion stand 24 Stunden. Mit Feuertonnen und einem beheizten Streikzelt trotzden die Streikenden den Temperaturen und dem Regen.

Aktuelles, Bildergalerie, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Volkswagen

6.000 Nutzis beim Warnstreik

01.02.2018 | Gestern endete die Friedenspflicht in der Tarifrunde 2018 für den VW Haustarifvertrag. Aufgrund des mickrigen Angebots der Arbeitgeber machten mehr als 6.000 VW-Beschäftigte und mehrere 100 Kolleginnen und Kollegen der VW-Töchter ihrem Ärger bei einem ersten Warnstreik Luft

Aktuelles, VW, Bildergalerie
...