Betriebsrat

Der Betriebsrat der Siemens AG, Niederlassung Hannover

 

Frank Wiese

Kontakt:

Tel. +49 (511) 877-2579 

 

 

Andreas Vortmüller

Kontakt:

Tel. +49 (511) 877-2586 

 

 

Harald Domin

Kontakt:

Tel. +49 (511) 877-2580

harald.domindon't want spam(at)siemens.com

 

Unser Betriebsratsgremium besteht aus 13 Mitgliedern. Die oben aufgeführten Kollegen sind unsere freigestellten Betriebsräte. Andreas Vortmüller ist außerdem im Gesamtbetriebsrat tätig.

Unser Betriebsrat hat sich in Ausschüsse und Fachverantwortungen aufgestellt und die Aufgaben entsprechend aufgeteilt.

Ausschüsse:

- Betriebsausschuss

 

Fachverantwortungen:

- Arbeits- und Gesundheitsschutz

- Arbeitszeit

- Ausbildung

- Entgelt

- Qualifizierung

- Soziales

- Öffentlichkeitsarbeit

 

Projektgruppen:

Je nach aktuellen Themen werden bei uns zeitlich begrenzte Projektgruppen gegründet. Mitglieder einer Projektgruppe sind meist die für das jeweilige Thema zuständigen Fachverantwortlichen (eine Projektgruppe kann somit aus Mietgliedern verschiedener Fachverantwortungen bestehen).

Betriebsräte

Betriebsräte vertreten die Interessen der Arbeitnehmer im Betrieb. Sie werden durch die Betriebsratswahlen gewählt. Gesetzliche Grundlage für die Betriebsratsarbeit ist das Betriebsverfassungsgesetz.

Betriebsratswahlen sorgen dafür, dass die Beschäftigten im Betrieb demokratisch mitbestimmen und ihre Interessen durchsetzen können. 


Bei den Betriebsratswahlen zählt JEDE Stimme, denn gemeinsam mit den Betriebsräten sorgt die IG Metall für mehr Demokratie und Mitbestimmung in den Betrieben und Unternehmen. Die Wähler stimmen damit auch über sozialverträgliche Arbeitszeiten und faire Arbeitsbedingungen ab. Dazu gehören gerechte Einkommen und sichere Tarifverträge sowie die Möglichkeit sich weiterzubilden.Die Betriebsräte setzen sich auch für die Standort- und Beschäftigungsgarantie sowie für innovative Konzepte für die Zukunftssicherung ein.

 

Quelle: IG Metall Betriebsräte