Warnstreik bei der MTU!

0,9% waren eine Frechheit

2,1 % für 2 Jahre = 1,05% pro Jahr + 0,3% Einmalzahlung

…sind auch noch nicht viel besser!

 

-Informationen zum Warnstreik bei der MTU-

 

Warnstreik?

Das ist nichts Neues!

Immer zu Beginn von Tarifrunden rief die IGM dazu auf. War auch toll zu hören, wie viele in den anderen Betrieben dann rausgegangen sind. Ne Stunde oder zwei, vielleicht sogar einen halben Tag lief nichts mehr bei denen im Betrieb. Und bei uns? Wenn`s hoch kam, sind bei uns meist nur wenige dem Aufruf der IG Metall gefolgt und haben unseren Betrieb bei den Forderungen vertreten. Man konnte sich ja auf die Kolleginnen und Kollegen verlassen. Die erreichten Ergebnisse galten dann aber immer für uns alle, das war immer bequem!

 

Diesmal ist`s was Neues?

Liegt bis zum Ende der Friedenspflicht kein Tarifergebnis vor, wird die IG Metall ihre Mitglieder bei der MTU Maintenance Hannover GmbH zum Warnstreik aufrufen. Wenn du eine faire und angemessene Tariferhöhung statt „Response“ oder „Neutrale Qualifikation“ willst, musst du, deine Kollegin und Kollege was tun, und wir gehen alle gemeinsam zum Warnstreik. Je deutlicher die Signale über die Entschlossenheit und Einigkeit der Belegschaft für den Arbeitgeber sind, umso schneller wird er einlenken. Stell dir vor alle Entwicklerinnen, Accountmanager, Triebwerkmechaniker-innen, Disponenten, Einkäufer, Logistiker-innen, Triebwerkteileinstandsetzer-innen etc. gehen gemeinsam zum Warnstreik vor die Tür....

Wir brauchen Dich!

Wir können es nur gemeinsam schaffen …

 

... daher alle gemeinsam zum Warnstreik!

Nur dadurch könnt ihr der Geschäftsleitung zeigen, dass ihr als Mitglieder der IG Metall und Beschäftigte mit der aktuellen Richtung und Entwicklung am Standort nicht einverstanden seid. Die Teilnahme am Warnstreik stellt für euren Arbeitgeber einen Verlust von Arbeitsstunden dar und trifft ihn daher bei seinen Planungen. Gerade auch vor dem Hintergrund, dass euer lokaler Personalleiter ein Mitglied der Verhandlungskommission des Arbeitgeberverbandes ist und dort an den Verhandlungen aktiv beteiligt ist, sollte euch dazu bewegen, ihm zu zeigen, dass wir gemeinsam 5 % Tariferhöhung fordern.

Meldungen - MTU

Aktuelles aus der VKL

VKL-Klausur gemeinsam mit den IG Metall Betriebsbetreuern

07.04.2016 | Die gesamte VKL der MTU hat sich am 06.04.2016 in der Geschäftsstelle der IG Metall Hannover getroffen, um gemeinsam mit den beiden Betriebsbetreuern im Rahmen einer internen Klausur sich zu organisieren und die Aufgaben zu verteilen.

MTU
...