Meldungen

Gedenkarbeit

Stille Kranzniederlegung zum Gedenken an die Naziverbrechen in Seelhorst vor 75 Jahren

06.04.2020 | Aufgrund der Kontaktbeschränkungen wegen der Corona Pandemie wurde das diesjährige Gedenken an die 154 erschossenen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter im Rahmen einer stillen Kranzniederlegung am 06.04.2020 auf dem Seelhorster Friedhof durchgeführt.

Aktuelles, Bildergalerie
...

Erhöhung des Kurzarbeitergelds

Offener Brief an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

06.04.2020 | In einem offenen Brief an den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, appellieren Oberbürgermeister Belit Onay und Torsten Hannig (DGB Hannover), Lena Melcher (Gewerkschaft NGG Hannover), Dirk Schulze (IG Metall) sowie Harald Memenga (ver.di Hannover-Heide-Weser), wegen der ausgesprochen schwierigen Situation, in die die Corona-Krise viele Menschen bringt, eine deutliche Anhebung des Kurzarbeitergeldes auf den Weg zu bringen.

Aktuelles
...

IG Metall und Betriebsräte fragen - Abgeordnete antworten

Wir wollen eine Erhöhung des Kurzarbeitergelds!

03.04.2020 | Die Politik versucht derzeit auf allen Ebenen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in Grenzen zu halten. Als Hauptbestandteil des Krisenpakets der Bundesregierung wurden die Voraussetzungen zur Einführung von Kurzarbeit deutlich gelockert, z.B. werden die Unternehmen bei Kurzarbeit von der Zahlung aller Sozialabgaben entlastet. Die Höhe des Kurzarbeitergelds ist bisher allerdings bei 60/67 % geblieben und eine Verpflichtung zur Aufstockung des Kurzarbeitergelds durch die Unternehmen gibt es derzeit auch nicht. Eine Ungerechtigkeit, die DGB, IG Metall und viele Betriebsräte nicht einfach so stehen lassen können. Wir haben deshalb unsere regionalen Bundestagsabgeordneten (bis auf die der AfD) auf die Thematik hingewiesen. Mit sehr unterschiedlichen Antworten.

Aktuelles
...

Härtefalltopf für Hannover

DGB unterstützt Initiative der IG Metall - Enttäuschung über Statement der Grünen

02.04.2020 | Die Diskussion um einen Härtefalltopf für von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit aufgrund der Corona-Krise betroffene Beschäftigte nimmt immer weiter Fahrt auf. Im Folgenden stellen wir hier die Pressemitteilung der DGB-Region Niedersachsen-Mitte zur Verfügung, in der sich nun auch die IG BCE Hannover unserem Vorschlag anschließt. Enttäuscht hat uns dagegen die Presseerklärung der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Stadtrat Hannover, Dr. Freya Markowis.

Aktuelles
...

IG Metall setzt sich ein

Große Unterstützung für Härtefalltopf-Initiative aus Betrieben und Kommunalpolitik

30.03.2020 | Die Corona-Pandemie trifft Wirtschaft und Gesellschaft aufs Härteste. Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bedeutet die historische Krise einen großen sozialen Einschnitt, manche stürzt die Krise sogar in den wirtschaftlichen Ruin. Auf Initiative der IG Metall fordern auch die Gewerkschaften NGG und IG BAU sowie der DGB, 13 Betriebsräte und 22 Einzelpersonen in gewerkschaftlichen Führungspositionen aus der Region Hannover die Einrichtung eines Härtefalltopfes für Beschäftigte. Auch aus der Kommunalpolitik gab es bereits Zustimmung. So schloss sich die Ratsfraktion der SPD dem Vorschlag an. Auch aus den Reihen der Ratsgruppe DIE LINKE & Piraten wurde Zustimmung signalisiert.

Aktuelles, Presseinfos
...