Aktionswoche KFZ Tarifrunde beendet

Über 1100 Beschäftigte setzen starkes Signal in den Betrieben

13.06.2019 | Vom 03.06.2019 bis 07.06.2019 hat die IG Metall Hannover eine Aktionswoche zur aktuell laufenden KFZ Tarifrunde durchgeführt. In insgesamt 10 Betrieben wurden in der Woche Aktionen durchgeführt, um die Forderung nach 5% mehr Entgelt zu unterstützen.

Foto: IG Metall

An den Aktionen beteiligten sich über 1100 Beschäftigte von 10 Autohäusern.

„Mit den Aktionen haben wir unsere Mobilisierungsfähigkeit unter Beweis gestellt und den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. Ich bin zuversichtlich, dass die Aktionen gewirkt haben und wir kommenden Montag einen Tarifabschluss erzielen können“, so Thadeus Mainka Gewerkschaftssekretär der IG Metall Hannover.

Aktuelles
...