Gedenkveranstaltung

Tag der Befreiung am 8. Mai 2018

09.04.2018 | Anlässlich des 73. Jahrestages der Kapitulation des nationalsozialistischen Deutschland fand am 8. Mai 2018 um 16:00 Uhr die diesjährige Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung am Maschsee-Nordufer statt.

Dirk Schulze kritisierte in seinem Grußwort die aktuellen kriegerischen Entwicklungen auf der Welt. Die IG Metall und die Gewerkschaften stehen für Frieden und Abrüstung. Besonders zu kritisieren sei die Entscheidung der Bundesregierung, die Rüstungsausgaben deutlich zu erhöhen.

Programm

Sprechchor "Willkommen"
Schülerinnen und Schüler der St. Ursula-Schule

Begrüßung
Thomas Hermann, Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Grußwort
Dirk Schulze, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Hannover

Grußwort
Regierungsvizepräsident a. D. Karl-Heinz Mönkemeyer,
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Schülerbeitrag
Schülerinnen und Schüler der St. Ursula-Schule, dazu:
"Friedenstauben": Schülerinnen und Schüler der IGS Südstadt

Kranzniederlegung

Musikalische Begleitung
Chor der Gemeindeschule Maria Verkündigungskirche


Veranstalter

Landeshauptstadt Hannover in Kooperation mit der IG Metall Hannover, dem Volksbund DeutscheKriegsgräberfürsorge und der Maschsee-AG.

 

 

Aktuelles
...