Große Funktionärskonferenz im HCC

18.06.2018 | Am Samstag, den 16.06.2018 nahmen sich etwa 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr Zeit, sowohl grundsätzliche gesellschaftspolitische Herausforderungen als auch konkrete Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte und gewerkschaftlich Aktive im Betrieb zu diskutieren. Die IG Metall hatte zur „Großen Funktionärskonferenz“ ins HCC eingeladen.

Foto: Jelca Kollatsch

Prof. Dr. Klaus Dörre, Soziologe der Universität Jena, gab seinem Vortrag den Titel „Zeitenwende. Große Transformation, Revolte von Rechts und die Gewerkschaften“. Hartmut Meine, ehem. IG Metall Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, sprach zum Thema „Leistungsdruck, Arbeitspensum und Personalbemessung - Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte“. Wir veröffentlichen hier mit dem Einverständnis der Referenten deren Präsentationen, weisen aber darauf hin, dass sie zum Teil der mündlichen Erläuterung bedürfen und nicht in jedem Fall selbsterklärend sind. Zu beiden Vorträgen entwickelte sich eine spannende Diskussion (siehe auch Bildergalerie).

Aktuelles, Bildergalerie
...