Wir über uns

Die MTU Maintenance Hannover in Langenhagen ist das Herzstück der MTU Maintenance-Gruppe und verantwortlich für die Instandhaltung mittlerer und großer ziviler Triebwerke. Dazu gehören die Antriebe CF6-50, CF6-80C2 und GE90 Growth von General Electric, das PW2000 von Pratt & Whitney, das V2500 von International Aero Engines und das CFM56-7 von CFMI. Umfangreiche Serviceleistungen, wie z. B. Triebwerksleasing, 24-Stunden-AOG-Service, Training, Total Engine Care runden das Angebot ab.

Die MTU Maintenance Hannover ist das Kompetenzzentrum für Hightech-Reparaturen und entwickelt stetig neue Verfahren.

Geschichte der MTU Maintenance Hannover
Mit der Gründung des ersten Instandhaltungsbetriebs, der MTU Maintenance Hannover, stieg die MTU 1979 in großem Stil in die Instandhaltung ziviler Triebwerke ein. Die global aufgestellte Maintenance-Gruppe hat ihren Hauptsitz in der Münchner Firmenzentrale der MTU Aero Engines AG und beschäftigt heute über 2.500 hochqualifizierte Mitarbeiter an den Standorten in Deutschland. Davon sind rd. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Hannover beschäftigt.