Ergebnis der Beschäftigtenbefragung 2017

IG Metall spendet für soziale Zwecke

06.11.2017 | Die große Beschäftigtenbefragung der IG Metall in diesem Jahr war ein großer Erfolg. Für jeden uns zugesandten Fragebogen spendet die IG Metall 1 Euro an Vereine und Initiativen, die sich insbesondere sozialen Zwecken widmen. In den Betrieben der IG Metall Hannover beteiligten sich 8.000 Beschäftigte an der Befragungsaktion, bundesweit waren es 680 000 Menschen aus gut 7000 Betrieben.

Ingo Arlt von der IG Metall (Zweiter von rechts) überreicht den Spendenscheck für die Tafel an Horst Schild (von links), Heidi Rogge und Günter Gottschalk. Foto: Frank Hermann

In diesem Beitrag dokumentieren wir die Spendenübergaben an folgende wohltätige Organisationen und Vereine:

•    Tafel Barsinghausen
•    Aktion Kindertraum e.V.
•    Tafel Laatzen
•    PACE Laatzen Leine-VHS
•    Asphalt-Magazin

Gegenstände der Beschäftigtenbefragung 2017 der IG Metall waren Bewertungen und Einschätzungen zu sozialpolitischen Themen (z.B. Rente) aber auch die eigene Erfahrung zu Arbeitszeitthemen. Auch auf Basis dieser eindeutigen Befragungsergebnisse fordert die IG Metall aktuell in der Metallindustrie ein individuelles Recht auf befristete Absenkung der Arbeitszeit und Entgeltzuschüsse für besondere Beschäftigtengruppen.

Aktuelles
...